Zwei Zustände: Stillstand oder Bewegung. Still da sitzen und spüren wie du beäugt wirst. Sich bewegen und beäugen. Still da sitzen und Blicke wahrnehmen. Sich bewegen und die Blicke verfehlen. Sich ausliefern, sich entweichen – Stillsitzende wirken beruhigt und unaufgeregt, sich Bewegende erscheinen flüchtiger aber aktiv. Sich die jeweiligen Zustände zu gegebenem Zeitpunkt aneignen und ausleben – Momente glücklicher Fügung. Strategisch lässt sich das wohl mit durchgedrücktem Rücken in einem Ohrensessel darstellen.

Veröffentlicht von Clemens Verhooven

Bücher - Jazz - Filme